Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Wir fördern die Chancengleichheit, gewährleisten die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeitenden, setzen Ressourcen effizient ein und gehen verantwortungsbewusst mit Kosten um. Dabei orientieren wir uns an den Zielen der Vereinten Nationen und der Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030 der Schweiz. Wir sind stolz darauf, Gutes zu tun und eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Wir wollen positive Veränderungen bewirken und zu einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen.

Soziale Nachhaltigkeit/ Gesellschaft

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir setzen strukturiert geplante und koordinierte Massnahmen zur langfristigen Erhaltung der Mitarbeitergesundheit und Leistungsfähigkeit um. In diesem Rahmen führen wir jährlich 11 verschiedene Massnahmen durch, die sich auf die psychische und physische Gesundheit konzentrieren. Dazu gehören Hygiene-Refreshers, Brandschutzschulungen sowie Sicherheitsschulungen, um ein umfassendes Programm zur Förderung des Wohlbefindens unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.

Aus- und Weiterbildung

Wir fördern die vielfältigen Fähigkeiten und Talente unserer Mitarbeitenden in einem respektvollen Umfeld. Dank unserer engagierten Ausbildungsinitiative sind wir stolz auf die 13 erfolgreich abgeschlossenen Lehren im Jahr 2023. Eine herausragende Leistung wurde mit einer Ehrenmeldung gewürdigt. Zudem erreichten 3 Absolventen den Status gemäss Artikel 32, wovon auch hier eine Ehrenmeldung hervorzuheben ist. Zusätzlich absolvierten 2 Studierende erfolgreich die Ausbildung als Pflegefachfrau HF. Besonders erfreulich ist, dass 70% der ehemaligen Lernenden nach ihrer Ausbildung weiterhin bei uns tätig sind. 

Vielfalt / Chancengleichheit

Wir achten auf die persönliche Integrität und leben eine Kultur der Vielfalt und Inklusion, in der jeder respektiert und wertgeschätzt wird. Diese Verpflichtung spiegelt sich in konkreten Massnahmen wider, wie der Schaffung von geschützten Arbeitsplätzen. Durch die Schaffung dieser Arbeitsplätzen stellen wir sicher, dass alle Mitarbeitenden, unabhängig von individuellen Herausforderungen, am Arbeitsplatz unterstützt werden und ihre Fähigkeiten optimal entfalten können. Zudem sind wir stolz darauf, das Zertifikat zur Lohngleichheit zu tragen, was unsere Überzeugung von fairer Entlohnung und Chancengleichheit innerhalb der Organisation unterstreicht. Diese Massnahmen fördern eine Atmosphäre des sozialen Miteinanders. Vielfalt wird nicht nur anerkannt, sondern aktiv gefördert.

Beratungsdienst

Allen Mitarbeitenden steht ein kostenloser Beratungsdienst zur Verfügung. Dies umfasst Gespräche in schwierigen persönlichen Situationen, Unterstützung bei finanziellen Angelegenheiten, rechtliche Fragen (z.B. Scheidung und Wohnen), gemeinsames Ausfüllen von Steuererklärungen, Hilfe bei Sozialversicherungsabklärungen, Unterstützung bei familiären Fragen, Bewältigung eigener Emotionen (Trauer, Enttäuschung) und Hilfe bei vorübergehenden Aufenthalten.

Umwelt / Ökologie

Ziel: Elektrizität

Wir nutzen zu 100% erneuerbare Elektrizität in allen Gebäude der BZE AG

 

Status: 100% erreicht

Ziel: Food Waste reduzieren

Wir reduzieren unsere Essens- und Küchenabfälle.

 

Status: 2023 wurden pro Teller durchschnittlich 67 Gramm Küchenabfälle produziert.

Ziel: Fahrzeuge ohne Abgase

Bis 2030 sind die Fahrzeuge der BZE AG elektrisch betrieben

 

Status: 33% umgesetzt

Ziel: Abfallreduktion

Wir reduzieren unsere Restabfälle um 14.8 % gegenüber 2022.

 

Abfall 2022: 99'500kg

Abfall 2023: 84'800kg

Ziel: Stromverbrauch reduzieren

Wir reduzieren unseren Stromverbrauch gegenüber 2022 um 9 %.

 

Stromverbrauch 2022: 2'105'600 kWh

Stromverbrauch 2023: 1'916'758 kWh

Photovoltaikanlage-Stromeigenproduktion:

2022: 189'055

2023: 178'656

Ziel: Recycling

Wir sind bestrebt, unsere Recyclingbemühungen kontinuierlich zu steigern und recycelte Materialien verstärkt einzusetzen. Dazu recyceln wir Eisen, Holz, Glas, Karton, Batterien, PET, Elektroartikel und Papier. 

Recyclingquote 2022: folgt

Recyclingquote 2023: folgt

Wirtschaftlich

Ziel: Effizienz

Durch den Einsatz energieeffizienter Geräte, den verantwortungsvollen Umgang mit Energie und Wasser sowie der Reduktion von Abfall erfolgen Kosteneinsparungen.

Beschaffung

Wir beschaffen Produkte, welche umweltfreundlich hergestellt wurden, biologisch abbaubar sind und unter fairen Handelsbedingungen hergestellt wurden. 

Ziel: Kostenmanagement

Wir überprüfen und optimieren regelmässig unsere Kostenstrukturen, um eine nachhaltige ökonomische Entwicklung zu gewährleisten.

 

Status: Alle Informationen zu unserem Kostenmanagement finden sie im Jahresbericht.

Geschichten zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit
23. Januar 2024

Nachhaltigkeit ist 2024 ein zentrales Thema in der Unternehmenskultur der Betagtenzentren Emmen AG (BZE AG) und wird als strategisches Jahresmotto – «nachhaltig handeln und arbeiten» das Jahr begleiten. Lesen Sie hier mehr dazu: