Geschäftsbericht 2023

SEHR GEEHRTE LESERIN, SEHR GEEHRTER LESER

Ich darf Sie auf eine Reise durch ein spannendes Jahr 2023 mitnehmen. Mit dem Jahresmotto «Bildung geht uns alle an» hat die BZE AG Lernen, Bildung, Begleitung und Weiterentwicklung ins Zentrum gestellt und in allen Unternehmensbereichen beleuchtet. An der GwärbÄmme 2023 erlebten uns die Besuchenden als attraktiver Ausbildungsbetrieb. 

Als zweites Thema begleitete das 60-jährige Jubiläum des Alp Betagtenzentrums das BZE-Jahr. Ein «Tag des Alters», gastronomische Bewohnergeschichten und eine spannende Kooperation mit der HSLU, Kunst und Vermittlung sorgte für Vielfalt.

Seien Sie eingeladen, filmisch in den Geschäftsbericht 2023 einzusteigen.

Josef Widmer, Präsident Stiftungsrat XUND
Silvia Stepat, Leitung Team Bildung BZE AG 
Esther Chèvre Entwicklung/Employer Branding BZE AG und ich als CEO der BZE AG sprechen über das Jahresmotto «Bildung geht uns alle an».

Viel Vergnügen.

Nadja Rohrer
CEO, BZE AG

DER DIGITALE GESCHÄFTSBERICHT

Hier gelangen Sie zum aktuellen Geschäftsbericht der BZE AG - «Bildung geht uns alle an». 

«BILDUNG GEHT UNS ALLE AN»

Die Erfindung der Ausbildung Fachmann/Fachfrau Gesundheit bei der BZE AG?

Berufswahlparcours

Ramona Gut-Rogger, Gemeindepräsidentin Emmen, begründete 2017 – damals als Schulleiterin der Schule Gersag 2 – den Berufswahlparcours in Emmen. Die Veranstaltung gibt heute 270-300 Jugendlichen des 8. Schuljahres Einblick in 48 Berufe bei 45 bis 50 Unternehmen in Emmen. Die BZE AG war 2017 einer der ersten partizipierenden Betriebe und gewährt zukünftigen Nachwuchskräften aus Emmen theoretische und praktische Einblicke in den Berufsalltag. 

Ramona Gut-Rogger, was war die Absicht hinter der Lancierung des Berufswahlparcours?

Das Konzept kannten wir aus Malters und Kriens, wo es sich bereits bewährt hatte. Die Idee ist, dass sich jeder Schüler/jede Schülerin für vier Berufe anmeldet, die für ihn/sie von Interesse sind. In diese erhalten die Jugendlichen Einblicke. Der Berufswahlparcours dient dazu, Wunschvorstellung mit der Berufsrealität abzugleichen und auszusondieren, um eine Schnupperlehre besser zu fokussieren.

Früher stellten Berufsverbände Berufe in den Schulen vor. Dies ist aber um einiges abstrakter als das direkte Erleben innerhalb eines Betriebs. Im Berufswahlparcours kleiden sich die Jugendlichen in der Berufsuniform, sind in der Betriebsumgebung und erleben direkt Aspekte des Berufsalltags; beispielsweise den Lärmpegel in einer KiTa. Das können wichtige Weichensteller für die Berufswahl sein. Nach dem Berufswahlparcours tauschen sich die Jugendlichen im Schulzimmer aus und können auch voneinander profitieren.

Lesen Sie das gesamte Interview im digitalen Geschäftsbericht, S. 19

Mentoren-Mentalität in der Ausbildung

Das Suchen nach dem passenden Lebensentwurf beschäftigt die Jungen in ihrem Erwachsenwerden. Die berufliche Erstausbildung ist unter diesem Gesichtspunkt entscheidend, lässt sie doch das Potenzial der Heranwachsenden keimen und hilft ihnen, die zu werden, die sie werden wollen. Der Boden muss hierfür fruchtbar sein und es braucht Menschen, die den Prozess begleiten und fördernd zur Seite stehen. Die Betagtenzentren Emmen AG (BZE AG) ist seit über 15 Jahren wegweisender Ausbildungsbetrieb in der Überzeugung, junge Menschen zu kompetenten Fachkräften zu entwickeln, die unsere Zukunft positiv gestalten werden. Diese Idee erhielt von Juli 2022 bis Juni 2023 mit dem Jahresmotto der BZE AG: «Bildung geht uns alle an» Raum.

Den Ganzen Beitrag finden Sie in unserem Blog.

Jubiläum 60 Jahre Alp

Tag des Alters

Ende März fand im Alp Betagtenzentrum zum 60-jährigen Bestehen ein «Tag des Alters» statt. Interessierte fanden sich zu der Kleinmesse ein, lauschten mit Aufmerksamkeit den Vorträgen der Referentinnen, Dr. phil. Bettina Ugolini der Universität Zürich und der deutschen Spiegelbestsellerautorin Greta Silver. Seniorinnen und Senioren stellten sich der Herausforderung «Gaming», jüngere Besuchende begegneten im Age-Man-Anzug den Einschränkungen des Alters. 

Den kompletten Rückblick können Sie im Geschäftsbericht auf S. 35 nachlesen.

Wer nicht dabei sein konnte: Greta Silvers Vortrag in voller Länge.

Studierende verwandeln Alter in Kunst

Die BZE AG feierte 2023 das 60-jährige Bestehen ihres Standorts mit einer Kooperation. Anlässlich des Jubiläums zeigten fünf Studentinnen der HSLU Kunst ++ Vermittlung, wie sie Alter künstlerisch interpretieren. Vertreterinnen und Vertreter der Gemeindepolitik und der Hochschule Luzern, des Verwaltungsrats der BZE AG, die Geschäftsleitung, die freiwilligen Mitarbeitenden der BZE AG, die Künstlerinnen sowie Freunde und Gäste feierten das Alter in ausgelassener Stimmung.

Ab S. 42 lesen Sie im Geschäftsbericht mehr zum 60-jährigen Jubiläum.

Bilder zur Vernissage können sie hier einsehen.

Die drei Kunstprojekte

Geschäftsbericht 2023
13. Februar 2024

Der Geschäftsbericht 2023 steht ganz im Zeichen von "Bildung geht uns alle an", dem Jahresmotto von 2023. Schauen Sie rein. Wir wünschen gute Lektüre.

Let me tell you - Kunstprojekt 3
12. September 2023

60 Jahre Alp: Let me tell you - ich verzells eu heisst das Projekt der Kunst-Studierenden Jasmin Rolli und Charli Ciarla der HSLU. Mehr zu den Künstlerinnen und zum Projekt finden Sie hier.

Let me be your Powerlink - Kunstprojekt 2
7. September 2023

60 Jahre Alp: Let me be your Powerlink heisst das Kunstprojekt von Alina von Hayn und Marleen Langer, beide Kunst-Studierende der HSLU. Mehr zu den Künstlerinnen und zum Projekt finden Sie hier.

Das hat uns auch beschäftigt

Geschäftsbericht 2023
13. Februar 2024

Der Geschäftsbericht 2023 steht ganz im Zeichen von "Bildung geht uns alle an", dem Jahresmotto von 2023. Schauen Sie rein. Wir wünschen gute Lektüre.

«gmeinsam gwönne»
11. September 2023

Unter dem Motto «gmeinsam gwönne» freute sich das Team der Betagtenzentren Emmen AG am Wochenende vom 8.-10. September 2023 an der GwärbÄmme 2023 über viele Besucherinnen und Besucher.

Rückblick Jahresmotto 2022/23
15. August 2023

«Bildung geht uns alle an» war unser Jahresmotto 2022/23. Finden Sie heraus, was wir das ganze Jahr über damit gemacht haben.

Infoveranstaltung Lehrberufe 2023
14. März 2023

50 Jugendliche schnupperten in Begleitung ihrer Eltern am 08.03.2023 im Emmenfeld Betagtenzentrum an der Infoveranstaltung Lehrberufe an der Berufswelt. Der direkte Kontakt zur BZE AG und der Austausch von Peer zu Peer gab erste Einblicke ins Berufsleben.

Der Pflegeberuf ist doch der Schönste überhaupt
15. November 2022

Carmen Aregger ist stolze Pflegefachfrau, die ihren Beruf aus Überzeugung ausübt und eines der Gesichter der Arbeitgeberkampagne. Wie sie ihr weiterführendes Studium zur Pflegefachfrau HF meistert, erzählt sie uns.

Zukunftstag 2022
15. November 2022

Zukunftstag bei der BZE AG: Einer unserer junger Besucher im Emmenfeld Betagtenzentrum, Levin Krasniqi (5. Klasse) aus Rothenburg, hat uns ein paar Fragen zu seinen Eindrücken aus dem Reinigungsberuf beantwortet.

BZE AG in den Social Media